Mitmachen und tolle Preise gewinnen

 

Wir suchen eure kreativen Ideen zum Thema "Erfindungen verändern unser Leben". Alle Informationen zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen bekommt ihr hier auf unserer Website.

Die nächsten Termine

Schirmherr Christian Thielemann


Foto © Matthias Creutziger

 

Musik bereichert das Leben wie kaum eine andere Disziplin, sie regt die Fantasie an, steigert die Konzentrationsfähigkeit, lässt neue Freundschaften entstehen und bietet Ablenkung und gelegentlich sogar Trost.

Unterstützerin Anna-Lena Schnabel

 

Müsste ich Musik als Bild darstellen, würde ich eine große, leere Seite Papier nehmen, Stift und Radiergummi verteilen und ein sich ständig wandelndes, gemeinschaftliches Bild erschaffen, in dem jeder malen und radieren dürfte, wie er oder sie es mag. Und wie beim Jazz würden in diesem Bild die verschiedensten Emotionen wachsen, verschwinden und wieder neu entstehen.

Foto © Heide Benser

 

 

 

Ideengeber

Video: "So gelingt dein Film"

Videoportal

#jugendcreativ

  

In Zusammenarbeit mit


 
 

Klassen 5 bis 9: Klänge und Stimmungen

Deine Aufgabe


Egal ob du fröhlich, traurig oder nachdenklich bist: Meistens gibt es Klänge oder Lieder, die zu deiner Stimmung passen oder sie beeinflussen. In welchen Momenten bist du gerne still? Welche Bands, welche Musiker oder Komponisten begleiten dich durch anstrengende, schöne oder aufregende Zeiten? Sicher erinnerst du dich gut an dein erstes Konzert oder deine erste Party. Welcher Musikstil verdeutlicht am besten, wie du dich fühlst oder womit du dich identifizierst? Du kannst verschiedene gestalterische Mittel benutzen (Zeichnung, Malerei, Fotografie, Videofilm), um zu zeigen, was Musik für dich bedeutet!

 

So geht’s


Die Teilnahmehefte und Wettbewerbsmaterialien bekommst du in allen teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken, die den Wettbewerb vor Ort durchführen. Die nächste Bankfiliale in deiner Region findest du über die Bankensuche auf www.vr.de.

 

Ein Bild gestalten
Malerei, Zeichnung, Collage oder Fotografie – erlaubt ist, was dir gefällt! Du kannst dein Bild auch am Computer bearbeiten oder verschiedene Techniken kombinieren. Wichtig ist nur, dass dein Bild zweidimensional und im DIN-A3-Format ist. Bitte passe darauf auf, dass dein Bild weder gefaltet noch geknickt wird. Klebe den ausgefüllten Teilnahmeschein auf die Rückseite und reiche das Bild bei deiner teilnehmenden Volksbank oder Raiffeisenbank ein. Es werden nur Einzelarbeiten angenommen, die eigenständig und ohne fremde Hilfe oder Vorlagen gestaltet wurden. Dann wird dein Bild bewertet. Du kannst auf Orts-, Landes-, Bundes- und sogar auf internationaler Ebene gewinnen!

 

Einen Kurzfilm drehen
Auch beim Kurzfilm sind alle Genres und Techniken erlaubt. Du kannst ihn allein oder in einem Gemeinschaftsprojekt drehen. Der Kurzfilm darf nicht länger als zehn Minuten und größer als 500 MB sein und muss auf einer DVD oder einem USB-Stick im mp4-Format gespeichert werden. Bitte reiche den Film zusammen mit dem ausgefüllten Teilnahmeschein und einer kurzen Projektbeschreibung bei deiner teilnehmenden Volksbank oder Raiffeisenbank ein. Hier findest du ein Formular für die Projektbeschreibung deines Filmes: Filmzkizze Videoportal 49IJW. Mit deinem Film kannst du tolle Preise auf Orts-, Landes- und Bundesebene gewinnen.

Parallel kannst du den Film auf dem Videoportal www.jugendcreativ-video.de hochladen und damit deine Chance auf den begehrten Preis auf Bundesebene erhöhen. Die Bundesjury wählt aus allen eingereichten Filmen drei Online-Sieger aus. Zusätzlich wird ein Publikumspreis vergeben, den die Besucher des Portals bestimmen. Im Videoportal findest du auch Anregungen und hilfreiche Tipps zur Produktion deines Kurzfilms.

 

Beim Quiz mitmachen
Im Teilnahmeheft gibt es außerdem ein spannendes Quiz. Auch wenn du kein Bild abgibst, kannst du beim Quiz mitmachen und tolle Preise gewinnen: Du musst nur die Lösung finden! Unter allen richtigen Einsendungen werden Sachpreise bei deiner Bank vor Ort verlost.

 

Teilnahmeschluss ist der 22. Februar 2019. Dieser Abgabeschluss gilt auch für das Videoportal.