50. Internationaler Jugendwettbewerb

Schirmherrin: Iris Berben

Schirmherrin Iris Berben
Schirmherrin Iris Berben
© picture alliance/dpa/Horst Galuschka

„Glücksmomente haben für mich mit Wärme und Geborgenheit zu tun. Das kann im Arm der Großmutter sein oder wenn man einsam auf einem Gipfel sitzt, den man erklommen
hat. Glück ist ja sehr individuell. Aber ich denke, es sind die Flügel, die einem für einen Moment wirklich wachsen. Eines der glücklichsten Erlebnisse meines Lebens ist ganz bestimmt der Moment, als ich meinen Sohn zur Welt gebracht habe.

Meine andere Interpretation von meinem größten Glück ist die Freiheit, in der ich lebe – die Möglichkeit selbstbestimmt zu leben, die Meinungsfreiheit. Wenn man die Grundhaltung hat,
dass nichts selbstverständlich ist, empfindet man Glück relativ schnell und für viele, auch
kleinere, Dinge. Ich denke, es ist wichtig, jungen Menschen Mut zu machen und ihnen
aufzuzeigen, dass es die eigene Interpretation von Glück gibt. Ebenso wichtig ist es,
Kinder und Jugendliche in ihrer Kreativität zu unterstützen und darin, sich selbst auszudrücken,
wer sie sind, was sie denken und wo ihre Stärken liegen. Deshalb unterstütze
ich den Jugendwettbewerb natürlich sehr gern. Ich bin ungeheuer gespannt, wie sich die
Kinder und Jugendlichen in Bildern und Filmen mit dem Thema Glück auseinandersetzen
und vielleicht entdecke ich ja auch noch ein neues Glück für mich.“

Iris Berben
Schauspielerin